Newsletter September 2020

 

Hallo liebe Boulderfreund*innen


die letzten Septembertage liegen vor uns und wir sind etwas traurig, dass sich der Sommer verabschiedet und nicht Corona.

Die Pandemie hält Deutschland und die Welt in Atem und auch wir sind natürlich betroffen. Herzlichen Dank für euren Support und das ihr uns weiterhin euer Vertrauen schenkt. Dank euch blicken wir optimistisch in die Zukunft und wir konnten viele Maßnahmen ergreifen, um euren Besuch bei uns in diesen komischen Zeiten angenehmer und sicherer zu gestalten. Bleibt bitte tapfer, was die Einhaltung unserer Hygieneregeln anbelangt. Wir alle sind genervt und beeinträchtigt von dieser Situation, aber wir sind überzeugt davon, dass wir uns nur mit gegenseitiger Rücksichtnahme und Zusammenhalt aus dieser Situation befreien, gesund bleiben und uns gemeinsam den schönsten Sport der Welt erhalten können!

Wer unseren Werdegang schon länger verfolgt weiß, dass das ZENIT nie still stand. Geboren aus einer kleinen aber feinen Boulder- und Klettercommunity in Osnabrück, die sich aus privater Initiative heraus simple Boulderwände selbst gebaut hat, um auch im Winter und bei Regen ihrem Lieblingssport nachgehen zu können, öffnete 2013 das ZENIT mit nur einer "kleinen" Halle erstmals, um allen Menschen in und um Osnabrück diesen wundervollen Sport näher zu bringen. Dank des tollen Zuspruchs und der seit dem so schön wachsenden Bouldercommunity konnten wir in einem Zwei-Jahres-Takt unsere Flächen und unser Angebot erheblich erweitern. Mittlerweile bieten wir auf über 1400m² Grundfläche über 1000m² Boulderfläche an, darunter die "Villa Kunterbunt" für den Bouldernachwuchs, das "Startfeld" für alle Einsteiger*Innen und als ideale Aufwärmmöglichkeit und unsere "HalleLUJA", welche für Menschen ab 14 Jahre Wettkampfwände bis 4,5m Höhe bietet.

Letztere eröffneten wir 2018 und wir wollen unserem Rhythmus treu bleiben. Daher sind wir unfassbar stolz und aufgeregt, mit euch zusammen das nächste Kapitel aufzuschlagen! Unsere Planungen dafür starteten bereits Ende 2018 und heraus kam die bis dato größte Erweiterung in unserer Geschichte. Im "Schwitzkasten" stellen wir euch einen der größten und modernsten Trainingsbereiche einer Boulder- oder Kletterhalle Deutschlands zur Verfügung. Für euer kletterspezifisches Training steht ein Campus-und Pegboard, eine "Spraywall" oder Systemwand in 20 und 30-Grad Neigung sowie unser brandneues Moonboard mit LED-Beleuchtung bereit. Darüber hinaus hängen verschiedene Fingerboards und diverse Hangelelemente. Für Ergänzungs-und Ausgleichstraining gibt es einen Trainingstower für "functional fitness", Lang- und Kurzhanteln, Kettlebells, Medizinbälle, Slingtrainer und viel Boden- und Mattenfläche für euer individuelles Training, Stretching, AcroYoga und noch viele weitere Ideen, die wir nach und nach umsetzen wollen.

Dazu haben wir nagelneue Umkleiden, Duschen und Toiletten gebaut, die unsere vorhandenen ergänzen und somit deutlich mehr Platz bieten. Im Anschluss daran wollen wir euren strapazierten Muskeln etwas Gutes tun. In unseren beiden Saunen (finnisch 90 Grad und Biosauna 70 Grad) samt Ruhebereich in- und outdoor gibt es Platz zum Entspannen und Runterfahren, feste Zeiten und Wochentage für Damen und ein Tag für textiles Saunieren sind auch dabei.

 

Und nun ja...unser letztes Highlight haben die meisten von euch bereits gesehen. Unser "Fahrradständer" getaufter Außenboulderbereich lädt ein zum outdoor bouldern, dank der Südausrichtung auch in der Sonne. Gegen Osnabrücker Nieselwetter haben wir außerdem ein Dach gebaut, so dass ihr, die richtige Bekleidung vorausgesetzt, ganzjährig an der frischen Luft turnen könnt. Dazu gibt es einen deutlich größeren Außenbereich mit viel Platz zum Sonnen, Chillen und Entspannen.

 

Die Katze ist aus dem Sack. Wir fiebern einer baldigen Eröffnung entgegen und hoffen, dass es euch gefällt. Erzählt es weiter und bleibt neugierig, wir werden nach und nach weitere Infos und Bilder veröffentlichen :)


 

Werden wir jetzt teurer? Unsere Preise halten wir seit unserer Eröffnung 2013 stabil. Seit dem ist nicht nur unser Angebot größer geworden, sondern sind auch unsere Kosten enorm gestiegen. Und auch wenn wir als Firma natürlich gezwungen sind wirtschaftlich zu arbeiten, ist es uns ein ehrliches Anliegen, diesen wundervollen Sport mit möglichst vielen Menschen zu teilen. Gerade in Zeiten der Coronapandemie haben viele Menschen Einbußen zu verkraften. Wir wollen dies und euren grandiosen Support während und nach dem Lockdown zum Anlass nehmen um euch zu verkünden, dass wir unsere Preise nicht erhöhen werden! Lediglich für die Nutzung der Sauna müssen wir euch an den Energie- und Reinigungskosten mit einem Betrag von 2,00€ beteiligen. (Diese wird selbstverständlich nur fällig, wenn ihr die Sauna nutzen wollt.) Für AbokundInnen wird es zukünftig ebenfalls die Option geben, das vorhandene Abo um einen Fixbetrag von 5,00€ pro Monat aufzustocken, um unbegrenzten Zugang zur Sauna zu bekommen. Dafür müssen wir aber zunächst die Auslastung und die Entwicklung der Coronaverordnung beobachten. Wir hoffen, dass wir hiermit unsere Preispolitik möglichst transparent und nachvollziehbar dargelegt haben und ihr uns weiterhin so unfassbar toll unterstützt.

 

Was gibt's noch zu sagen...seit nunmehr einigen Wochen haben wir Dank der Kooperation mit unseren Vermietern und Nachbarn über 30 weitere PKW-Parkflächen zur Verfügung, diese befinden sich auf dem Postgelände und sind werktags ab 17:00Uhr, samstags ab 15:00Uhr und Sonntag ganztägig geöffnet. Wenn ihr dir Möglichkeit habt bitten wir euch aber mit dem ÖPNV, mit dem Rad oder in Fahrgemeinschaften zu kommen. Der Fußweg zum Bahnhof ist übrigens auch in 5 bis 10 Minuten erledigt. Für euch lieben Radfahrmenschen bauen wir zur Zeit auch einen neuen, großen Abstellplatz für eure Drahtesel.

 

Unsere alljährliche Geburtstagssession BoulderDash soll trotz Corona wieder stattfinden, jedoch natürlich unter völlig anderen Bedingungen. Merkt euch schon mal den 19.12.2020 vor. Wir feilen zur Zeit an den letzten Konzepten und sind uns sicher: es wird anders, aber richtig schön! Noch nie hattet ihr bei einer Bouldersession so viel Platz wie beim diesjährigen Dash ;)

 

Boulderkurse, Yoga und Kindergeburtstage finden mittlerweile auch wieder unter verschärften Hygienebestimmungen statt. Nähere Infos dazu erhaltet ihr auf unserer Homepage, telefonisch oder direkt vor Ort an der Theke.


 

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Wir freuen uns riesig auf euch, bleibt gesund und genießt die letzten warmen Tage des Jahres

Herzlichst
Euer
Team ZENIT