Bouldern für Schulen

Ob Wandertag, Klassenausflug, Projekttage, Sportexkursion oder regelmäßige AG: Wir bieten Schulklassen erlebnisreiche und pädagogisch sinnvolle Stunden.

Grundlage für unsere Arbeit mit Schulen ist ein wissenschaftliches Konzept zur pädagogischen Arbeit an der Boulderwand.

Wir bieten individuelle Beratung, exklusive Hallennutzung außerhalb der regulären Öffnungszeiten, vergünstige Gruppenpreise und kompetente Betreuung.

 

Die ersten Lockerungen in Bezug auf Corona ermöglichen uns die eingeschränkte Durchführung von Schul und Gruppenangeboten. Die Gruppengröße ist dabei immer auf 10 Personen (inkl. Trainer und pädagogischer Fachkraft) limitiert. Die pädagogische Fachkraft ist dabei als Teil der Auflage vorgeschrieben! Interessierte Gruppen dürfen also nur aus max. 8 Teilnehmern bestehen und müssen die pädagogische Fachkraft als Aufsichtsperson selbst mitbringen.

 

Die Hygiene- und Abstandsregeln werden bei der Durchführung von Angeboten eingehalten.

 

 

 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, wende dich gerne direkt an uns.