Liebe Bouldermenschen,

es ist für euch wahrscheinlich keine Neuigkeit, aber wir müssen das ZENIT ab Montag, den 2.11., bis voraussichtlich den 30.11. schließen.

 

Wir haben proaktiv versucht, durch erweiterte Maßnahmen unseren Teil zur Eindämmung beizutragen und bedanken uns sehr bei euch, dass ihr fast ausnahmslos mitgezogen seid. Letztlich sind wir natürlich auch nur ein kleines Rad im Getriebe und müssen uns den Maßnahmen fügen.

 

Wir sind ehrlich, uns trifft die Entscheidung, unseren Betrieb erneut zu schließen, hart. Wir haben, wie die meisten von euch, schwere Zeiten hinter uns und haben alles gegeben, einen sicheren und dennoch schönen Platz für euch und unser Team zu schaffen. Ob die nun beschlossenen Maßnahmen wirksam und notwendig sind, darüber wird überall heftig gestritten. Wir maßen uns nicht an, uns in eine Debatte einzumischen, die unter Experten geführt werden sollte und wir sind froh, keine Entscheidungen für so viele Menschen treffen zu müssen. Wir wollen bouldern! Wir erkennen aber die Tatsache an, dass es sich bei Corona um einen potenziell gefährlichen Virus handelt, den wir (die Geschäftsleitung) nicht haben möchten. Und dasselbe wünschen wir uns auch für das wunderbare Team ZENIT und unsere herzliche Community.

 

Uns trifft die erneute Schließung nicht völlig unerwartet, deswegen sind und bleiben wir optimistisch, dass wir alles gut überstehen. Leicht wird es dennoch nicht werden. Wir haben uns entschlossen, mit unseren Abo-Kund*innen so zu verfahren wie beim letzten Mal. Ihr dürft selbstverständlich jetzt oder zu jedem späteren Zeitpunkt eure Abos pausieren, andernfalls laufen sie weiter. Nach der Wiedereröffnung werden wir allen, die ihre Abos nicht pausiert haben, verschiedene Optionen bieten, um die Ausfallzeit zu kompensieren. Da wir noch nicht wissen, ob und welche Hilfspakete für uns ausgezahlt werden, sind die Abos unsere einzige Einnahmequelle und wir bedanken uns bei allen, die uns in dieser Lage helfen können und wollen. Eine weitere Möglichkeit, uns zu unterstützen, ist der Erwerb von Gutscheinen über unsere Homepage. Weihnachten steht ja quasi vor der Tür :)

 

Wir werden euch mit regelmäßigen Updates auf dem Laufenden halten. Wenn alles nach Plan läuft, öffnen wir am 1.12. direkt unsere neue große Erweiterung mit. So hat man in diesen seltsamen Zeiten vielleicht doch noch etwas, auf das man sich freuen kann!

 

Bleibt gesund und macht das Beste aus der gegebenen Zeit.

Wir freuen uns auf euch!

herzlichst
euer
Team ZENIT

Hygienekonzept

Besuch in der ZENIT Boulderhalle

  • der Mundnasenschutz ist ab sofort immer zu tragen, auch auf den Matten. Zum Bouldern darf er abgenommen werden, muss direkt danach aber wieder aufgesetzt werden!
  • kommt in Sportbekleidung und duscht zu Hause, Wertsachen auf das Nötigste beschränken, Umkleiden und Duschen sind nutzbar
  • bleibt zu Hause, wenn ihr Krankheitssymptome habt
  • haltet immer mindestens 2 m Abstand zu anderen Menschen
  • bringt ein Ausweisdokument mit eurer aktuellen Adresse mit
  • desinfiziert eure Hände am Eingang und tretet einzeln an die Theke, wenn ihr dazu aufgefordert werdet
  • zahlt wenn möglich bargeldlos oder ladet ein Guthaben bei uns auf
  • wascht euch vor und nach dem Bouldern ausgiebig die Hände mit Wasser und Seife
  • benutzt vor jedem Einstieg in eine Route ausgiebig Chalk (Magnesia), vorzugsweise Liquid-Chalk
  • gegenseitiges spotten und abklatschen ist untersagt
  • nehmt besondere Rücksicht auf andere, bewegt euch umsichtig und habt Geduld
  • bringt ausreichend Wasser mit, unser beliebter SB-Zapfhahn ist vorerst gesperrt
  • geschlossene Getränke, verpackte Speisen und Artikel aus dem Shop sind weiterhin erhältlich
  • begrenzt eure Aufenthaltsdauer auf das Nötigste (2 bis 2,5 Stunden Richtwert)
  • checkt euch an der Theke aus, wenn ihr nach Hause geht
  • habt viel Spaß und genießt es, wieder zu bouldern!

Boulderampel

Unsere Boulderampel gibt Auskunft über unsere Auslastung.
So könnt ihr von zu Hause aus sehen, wie viel zur Zeit los ist und ob ihr Wartezeiten einplanen müsst.

Grünwenig los - jede Menge Platz
Orangees ist schon voller - ihr kommt aber noch rein
Rotes ist ordentlich was los - bitte plant etwas Wartezeit ein