Yogakurse

Dehnen war gestern

Yoga und Bouldern? Wie passt das zusammen? Yoga stärkt die Muskulatur gleichmäßig und macht den Körper flexibel und geschmeidig. Außerdem hilft es durch Atemübungen Stress abzubauen und zur Ruhe zu kommen.

Durch die präzise Koordination von Atem und Bewegung erreicht man mehr Beweglichkeit und eine bessere Körperkontrolle. Da es beim Klettern und Bouldern teilweise zu sehr einseitigen Belastungen kommt eignet sich Yoga perfekt als Ausgleichsport.

Yoga-Lehrerin Christina Uppenkamp

Mit sechs Jahren begann bei Christina die Faszination Yoga, als sie das erste Mal Hände und Füße auf eine Yogamatte setzte. Nach langer Suche, Ausprobieren verschiedener Lehrer und Stile, fand sie 2009 in Sabine Joost eine Yogalehrerin mit Yoga-Stilen, die sie erreichten und begeisterten. 2012 bis 2013 absolvierte sie bei ihr über 200 Stunden Ausbildung und begann zu unterrichten. Christina studiert Psychologie an der Universität Osnabrück. 2015 belegte sie eine Fortbildung bei Ronald Steiner.  

Ihre beiden Kurse sind an Serien orientiert, durch die es leichter fällt, sich Übungen und Abfolgen zu merken. Dies entlastet, über die Zeit, den Kopf und die Gedanken in der Yogastunde. Gleichzeitig erleichtern die festgesetzten Abfolgen die Yoga-Praxis zuhause.

Dennoch soll es nicht langweilig werden. Variationen und verschiedene Themen bringen Abwechslung, die aber dennoch in der Reihenfolge der Serie verbleiben - für Wiedererkennungswert und Vertiefung der eigenen Praxis. 

Relax-Capacity

Orientiert an der Rishikesh-Reihe.

Bestehend aus zwölf Asanas (Übungen). Hier liegt der Fokus vor allem auf dem Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung. 

Der Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung in Körper und Geist schult das Bewusstsein für eben diesen, um auch im Alltag bewusster diesen Wechsel herbeiführen zu können. Für mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in und nach der Stunde und auch im Alltag. Atemübungen bringen zusätzlich Energie und Ausgeglichenheit. 

Power

Orientiert an der 1. Ashtanga-Serie

Ein dynamischer Stil mit kraftvollen Übungen (Asanas), der, kombiniert mit dem Halten von Energiezügen (Bhandas), der Ujjayi-Atmung, euch auszupowern vermag und euch gleichzeitig mit neuer Energie versorgt. Atemübungen bringen zusätzlich Energie und Ausgeglichenheit. 

Teilnahme und Anmeldung

Eine kurze Nachricht an uns genügt (per Telefon oder an der Theke), um sich für einen Kurs anzumelden. Oder schreibt uns an yoga(ät)zenit-klettern.de

Aktuelle Kurszeiten:

Montags Power-Yoga von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr 
Dienstags Relax-Capacity-Yoga von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr und von 20:15 Uhr bis 21:45 Uhr
Donnerstags Power-Yoga von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Kosten:
15 € pro 90-Minuten-Sitzung, 12 € ermäßigt
10er-Karte 135 €, 108€ ermäßigt

Einzelstunde 59€, 47€ ermäßigt
10er-Karte 490€, 420€ ermäßigt

(Bitte beachtet die aktuellen Ankündigungen auf unserer Facebook- oder News-Seite.)